•  

Das sind wir...

                Alexander Schuh
Kunst, Bergsteigen, Geländeläufe, Training, Sportklettern,  Skitouren, Wanderungen und  Abenteuer zu teilen sind meine gelebten Leidenschaften. Mein Steckenpferd ist die griechische Mythologie. Persönlichkeitsbildung und berufliche Weiterbildung, neue und bisher unbekannte Herausforderungen anzunehmen bereichern mein Leben und sind ein wichtiger Teil meines humanistischen Weltbildes.

Privat lebe ich in einer Partnerschaft, mein treuer Freund Rio, der Therapiehund, ist immer an meiner bzw. unserer Seite.

                    

                                            

                                      


Förderung von Sozialkompetenz an Schulen, Vereinen, Firmen und im Einzelsetting für Jugendliche.
Soft Skills, also "weiche Fähigkeiten", können durch das Handeln und Tun innerhalb einer Gruppe erfahren und erlernt werden. Dahinter verbirgt sich das Potential, gut mit Menschen, aber auch gut mit sich selbst umzugehen.
Die Teilnehmer arbeiten mit- und aneinander.

Als Methode um positive Erfahrungen zu machen biete ich ihnen:
Bildende und Darstellende Kunst - Landart - Erlebnispädagogik - Abenteuerpädagogik - Outdoortraining -
Naturerfahrungen - Sportklettern und die tiergestützte Therapie an
          


Leitbild Impuls14

Pädagogischer Zugang über das positive Verstärken, Lernen am Modell, soziales Lernen

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

Erwecken von Neugierde, Freude, Begeisterung und Zugang zur intrinsischen Motivation

Eigenen Ressourcen entdecken und dadurch Selbstwirksamkeit erleben 

Verbinden von Lernprozessen mit dem Gefühl von Freude und Abenteuer

Vermehren von positive Erfahrungen im Miteinander

Werdegang mit pädagogischen Ausbildungen
  • Matura
  • 3-jährige Miitärakademie in Wr. Neustadt
  • 4 Jahre aktiver Dienst als Berufsoffizier
  • Pragmatisierter Beamter, danach freiwillige Kündigung zur Erforschung der Welt und deren Abenteuer.
  • Fast zwei Jahre bereiste ich Südeuropa, Indien, Nepal, Nordafrika und Indonesien, lebte und arbeitete in deren Kulturen, danach widmete ich mich dem Studium der Kunst
  • 13 Jahre arbeitete ich am Nachmittag als Freizeitpädagoge an Schulen und am Vormittag verdiente ich mich als bildender Künstler in meiner Werkstätte Wohnkult, bis ich mich entschied die Pädagogik und Kunst zusammen zu führen um daraus einen neuen Beruf zu entwickeln.
  • 2010 gründete ich das pädagogische Label Impuls14 und bin seitdem selbstständig.
  • Die Kunst ist für mich neben dem Abenteuer eine maßgebliche Methode um Menschen in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.



Weiterführende Ausbildungen
  • Dipl. systemischer Erlebnispädagoge & Outdoortrainer
  • Dipl. Hochseilgartentrainer
  • Dipl. mobiler & temporärer Seiltrainer
  • Dipl. Lerncoach
  • Dipl. Sozialpädgoge (3 jähriges Studium)
Kunstausbildung

  • Bildhauerei / Innenarchitektur
  • Staatlich anerkannter Künstler
  • Sektion der Bildenden Künste Wien
  • Mitglied der Ex-Kunstgruppe I.T.N.O.L.
  • Gründung des Ex-Labels Wohnkult
  • Gründung des Labels Impuls14
  •     Meine Werkstücke hier klicken: Impuls14 - Kunst & Design     

Soziales Networking

  • 1 x je Woche Supervision / Coaching zur Eigenreflexion
Erste Hilfe

  • Grundkurs für Kinder
Pädagogische Referenzen